Home
Umwelt Forum Wettswil

 

Aktuell
Fassreinigung Amstutz
20 Jahre nach dem Bericht "Biel"
Autobahn
Landwirtschaft
Golfplatz Stierenmas
Wettbewerb
Erholungsraum Ebene?
Halle für alle
Grüngut
Natur im Siedlungsraum
Werden Sie Mitglied
Links
Statuten

 

 

"Lieber kleine Schritte als keine Schritte" (Willi Brandt)

 

 

Unterschriftensammlung für eine naturnahe Landschaft in der Ebene von Wettswil und Bonstetten gestartet

Über die Zukunft der Ebene von Wettswil und Bonstetten wird zurzeit intensiv diskutiert. Die Arbeitsgemeinschaft Pro Amt sammelt momentan Unterschriften zur Erhaltung der naturnahen Ebene .

Mit der Petition werden die Behörden aufgefordert, sich für den Erhalt des heutigen Zustandes der Ebene inklusive des möglichen Golfplatzes einzusetzen. Die Ebene soll GRÜN bleiben! Es wird verlangt, dass keine neuen Bauzonen in der Ebene entstehen. Mit einem Landschaftsentwicklungskonzept (LEK) soll die Ebene zudem aufgewertet werden.

Die Petition wird unterstützt von Pro Natura, Zürcher Heimatschutz, Zürcher Vogelschutz ZVS, Pro Amt, Naturnetz Unteramt, Umwelt Forum Wettswil und Um-Welt-Denken Bonstetten.

Am Dienstag, 21. September 2004, 20.15 Uhr findet im Singsaal des Schulhauses Mettlen in Wettswil eine Veranstaltung zu diesem Thema statt, zu welcher die Bevölkerung herzlich eingeladen ist.

Die Arbeitsgemeinschaft Pro Amt bittet alle Interessierten, sich an der Petition zu beteiligen und damit dem Anliegen entspreches Gewicht zu verleihen.

>> Unterschriftenbogen für 10 Unterschriften pdf-Format
>> mehr Informationen auf der www.pro-amt.ch Seite!
 

>>Motion von Frau Nationalrätin Vreni Hubmann "Keine weiteren Umweltsünden!" Wurde am 4. März 2004 im Nationalrat noch nicht behandelt!

Fotos von einer Abluftfahne bei der Fassreinigung vom 25. November 2002. Es hat heute wieder einmal katastrophal gestunken, meldet uns jemand vom Dorf.
Ebene Wettswil: Chrügelmatten - Stierenmaas. Die Baurekurskommission schützt die Interessen der Bauern.
>> Der Rekursentscheid der Baurekurskommission
>> Landwirtschaftszone, was ist das eigentlich?
Nationalstrassenverbindung Innerschweiz - Zürich: Interpellation von Vreni Hubmann
>> Die Behandlung im Nationalrat
 Leider fehlt die äusserst aufschlussreiche Diskussion!
Die Kassensturzsendung wurde am 19. März 2002 um 21 Uhr ausgestrahlt!
>>weiter direkt zur Kassensturzseite mit Zusammenfassung und Video des Beitrages
Geruchsbelästigungen und (k)ein Ende? Chronologie eines Skandals
Warum direkte Grüngutgebühren immer noch ein Thema bleiben.
Testen Sie Ihr Wissen über die Landwirtschaft!
Ist ein Bodenverbrauch von 1m2 pro Sekunde noch haltbar?
Auf unserer Link-Seite finden Sie beispielsweise drei informative Ozonquiz.
Genau vor 20 Jahren wurde der Entscheid für eine N4 durchs Knonaueramt festgesetzt: Grund: Die Fahrt durch den Hirzeltunnel und N3 würde rund 90 Sekunden länger dauern!
Unser Dorf soll ländlich bleiben.
Landwirtschaftliche Produkte aus Wettswil und Bonstetten im Direktverkauf.
Startseite zu Golfplatz - Informationen.
Das Bundesgericht hat in Sachen N4 entschieden: Eine erste Stellungnahme des Umwelt Forums.
Chronologie der N4 von 1993 bis 2001

Uns ist der Schutz von Natur und Mensch auch für die nächste Generation ein Anliegen. Wir fördern umweltgerechtes Handeln und Planen vor allem auf Gemeindeebene.   Wir handeln durch Information der Bevölkerdurch gemeinsame Vorstösse und Interventionen.

Unterstützen Sie unsere Arbeit  -  werden Sie Mitglied beim Umwelt Forum!
Vermissen Sie etwas? Ihre Anregungen, Wünsche, Kritik interessieren uns!
Diese Seite wurde mal besucht

 Kontakt: info@ufw.ch
design berger-online